Schlüsselkarten

Keycards und Zutrittsmedien Schlüsselkarten, auch bekannt als Keycards dienen als Datenmedium und spielen in der Schliesstechnik eine zentrale Rolle. Keycards speichern nicht nur die erhaltenen Zutrittsberechtigung, Sie dienen auch der Nachvollziehbarkeit vergangener Öffnungen.

Doch Keycard ist nicht gleich Keycard. Was sind RFID, NFC oder Mifare?

Keycards sind in verschiedenen Ausführungen vorhanden. Die Grundeigenschaften unterscheiden sich in:

keycard

Speicherkapazität
Kodierung
Technologie

Ausführungen in Weiss, Einseitig oder Zweiseitig bedruckt. Abnahmemenge ist normalerweise ab 1000 Stück, es können aber auch kleinere Mengen produziert werden.

Gerne beraten wir Sie persönlich um Sie mit der richtigen Keycard zu bedienen. +41 81 740 42 35

Wir können Karten für verschiedene Systeme liefern:

Kontaktkarten
Kontaklose Karten
Kombokarten
Dual Interface
Mini – Keycards
Nicht Standard Karten
RFID Papierticket

Die Ausführung der verschiedenen Karten entnehmen Sie bitte dem technischem Überblick von Schlüsselkarten.
Gerne helfen wir bei der Bestimmung der richtigen Keycard.

Technologie

Digitale Schlüssel, sogenannt Keycards sind Datenträger elektronischer Schliessanlagen. Die technologie in den Keycards variert je nach Anwendung und unterscheidet nach folgenden Kriterien wie Technologie (RFID, NFC, Mifare), Kodierung (variert nach Schlossproduzent), Speicherkapazität.

Keycards haben herkömmliche Schlüssel abgelöst und bieten nicht nur mehr Komfort sondern auch mehr Sicherheit, Flexibilität und Funktionalität.

Wir führen eine Reihe von verschiedenen Keycards welche sich durch folgende Aspekte unterscheiden:

  • Technologie, z.B. RFID, NFC, Mifare
  • Speicherkapazität
  • Medium, z.B. PVC-Karte, Schlüsselanhänger, Armbänder
  • Kodierung

Alle Keycards sind in Weiss, einseitig oder beidseitig Bedruckt erhältlich.

Kontaktkarten

Kontaktkarten, besser bekannt als Smarcards, sind Kunststoff-Karten mit der Verwendung von einem Chip. Es gibt verschiedene Arten von Chips, die nach mehreren unterschiedlich Kriterien: Speicherkapazität, Datensicherheitsstufe und Schreibeigenschaften ausgeführt sind. Chipkarten werden verwendet, wenn eine ID erforderlich ist. Die Chipkarten werden mittels Kontakt am Lesegerät gelesen.

Kontaktlose Karten

Diese Art von Keycards haben einen einzigen Chip, welcher Kommunikation durch RFID oder durch Kontakt ermöglicht. Somit können auf diese durch Kontakt oder RFID zugegriffen werden unter einhalten hoher Sicherheitsstandards.

Kombo Karten

Kombo-Karten enthalten bis zu 3 verschiedene RFID-Chips, die nicht miteinander verbunden sind. Diese Art der Karte wird für den Zugriff von verschiedene Kartentechnologien verwendet um ein Multi-Anwendungen mit einem Karten-Medium bereitzustellen.

Kombo-Karten haben mindestens 2 Kontakt- oder kontaktlosen Chips in der gleiche Karte.

Anwendungen

  • Bis zu 3 verschiedene kontaktlosen Chips 125kHz, 13.56 Mhz, 868 MHz
  • Bis zu 2 verschiedene kontaktlosen Chips: 1 Kontaktchip, zum Beispiel 4442 oder 4428, und / oder eine Signatur-Chip oder 2 Kontaktchips

Diese verschiedene Chips teilen sich die gleiche Karte.

Dual Interface

Kontaktlose Keycards sind Kunststoffkarten (PVC) mit Antenne und Chip. Besonderheit ist, dass sie in der Lage sind, Daten ohne Kontakt mit der Leseelektronik auszutauschen. Diese Karten bestehen aus zwei Kunststofflayern, die sandwichartig jeweiles eine Antenne und einen Chip eingebettet haben. Es gibt aktive oder passive Dual Interface Karten.
Aktive Karten haben eine Batterie im Inneren und sendet die Daten kontinuierlich, passive Karten werden erst wenn Sie sich einen Leser nähern durch dessen Magnetfeld mit Energie versorgt.

Dual Interface Karten enthalten einen einzigen Chip, in der Ausführung RFID-Technologie integriert in die Chiphardware. Dies ermöglicht die Nutzung als RFID oder als Chipkarte

Mini - Keycards

Mini Cards, Key Fob, Key Tag sind Chipkarten in der Ausführung bis zu 43% kleiner als klassische ISO-Karten.
Die wichtigste Eigenschaft ist seine geringe Größe: 1,9 x 2,5 mm.

Nicht Standard Karten

Diese nicht ISO-Karten eignen sich für Marketing Kampagnen, Loyalitätskarten und andere Anwendungen, bei derer die Form der Ausführung wichtig ist.

RFID Papierticket

Dies sind RFID – Chips welche in Papier einverarbeitet werden. RFID Papiertickets bieten die Vorzüge der RFID Technologie, werden jedoch wegen dem geringeren Schutz von Einflüssen (Papier statt PVC) Hauptsächlich für Ticket und Billete verwendet. Sie finden vorallem da Einsatz, wo die pro Stück kosten gering gehalten werden müssen.

RFID Tags mit wiederbeschreibbarem Display

Anwendung: – Temporäre Besucher Badges / Namensschilder – Zutrittskontrolle – Retail / Logistik: Anzeige von Produkt- und Preisinformationen – Allgemeine Info Tafeln mit gesicherten Displays – Optional mit Firmen-Logo

 

Der RFID Display Tag kombiniert RFID Technik, für die Übertragung von Daten per Funk, mit den neusten E-Paper Displays. Diese Tags arbeiten ohne Batterie oder externe Stromversorgung. Die induktive Energie von einem NFC Leser ausgestrahlt, reicht für die Übermittlung von Bilddaten auf den Display Tag. Diese bleiben bis zum nächsten Schreibvorgang auf dem Display angezeigt, ohne in dieser Zeit Strom zu verbrauchen. Jeder Tag hat eine Chip ID Nummer (UID), welche nach dem Industrie Standard ISO-14443 A, mit RFID Leser ausgelesen werden kann. Somit eignet sich der Tag auch für die zentrale Speicherung von verknüpften Daten.

Display Tags bieten im Vergleich zu herkömmlichen Etiketten und Tags diverse Vorteile:

– Ökologisch durch Abfallvermeidung (kein Verbrauch von Papier oder Batterien)
– Effizient und fehlerfrei dank Vermeidung von einem arbeitsintensiven Papierfluss
– Die geschlossene Konstruktion der Tags bietet Schutz gegen Staub und Wasser. Die Tags eignen sich für den Einsatz in industrieller Umgebung.
– Niedrige Betriebskosten durch Langlebigkeit mit über 100.000 Schreibzyklen
– Niedrige Unterhaltskosten weil keine Batterien zu ersetzen sind. RDT Schreib-Software Es wure eine Softwareapplikation entwickelt, mit dem Ziel auf einfache Art Bild- und Textdaten vom PC/Tablet auf den Tag zu übertragen. Die RDT Software erfüllt die gängigen Anforderungen der Anwender und bietet:
– WYSIWYG Editor, für das Bearbeiten der Bild- und Textdaten
– 3 Textzeilen mit frei wählbaren Schriften und Schriftgrössen
– Freie Positionierung der Text Felder – Import von schwarz/weiss Bitmap Bilder
– Verbindung der Software-Applikation mit einer Excel Tabelle, für die Beschriftung der Tags in Serie
– Manuelle Dateneingabe für die Beschriftung einzelner Tags
– Menüführung in Englisch, Französisch, Deutsch

Technische Spezifikationen

Frequenz:13.56 MHz
Protokoll:ISO/IEC 14443 Type A Type B
Display Auflösung:104×212 Dots (2.1”) 128×296 Dots (2.9”)
Tag Abmessungen:42.5mmx82.50mm 43.5mmx102mm
Display Abmessungen:23.8mmx48.50mm 29.1mmx66.9mm
Stärke:2 mm 2 mm
Schreibzyklen (E-paper):100,000 Zyklen 100,000 Zyklen
Betriebstemperatur:0 ~ 50

Transponder

Transponder oder oftmals auch Tags genannt sind Datenträger ähnliche wie Keycards, kommen aber in verschiedenen Formen vor. Sie haben meistens Sonderfunktionen und treten z.B häufig in Form von Schlüsselanhänger auf, aber auch als Armband oder Klebefolien.

Schlüsselanhänger aus ABS und Transponder Tag sind auch in kleinen Mengen lieferbar (unbedruckt bzw. eigenes Logo).

Bedruckte Tags nach Anfrage in verschiedenen Ausführungen mit Logo und Nummerieung.

  • ABS Tags
  • Leder Tags
  • Fit Tag
  • Pool Tag
  • Silicon Tag
  • Clip Tag
  • Ticket Tag
  • Clear Disk